Fachbereich Mathematik Aktivitäten B.A und M.A. Integrative Lerntherapie
alt

Professionell helfen - B.A. und M.A. Integrative Lerntherapie

Lernschwierigkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen beeinflussen die Biografie von Kindern und Jugendlichen maßgeblich und beeinträchtigen ihre beruflichen Möglichkeiten nachhaltig. Es ist deshalb wichtig, diese Schwierigkeiten und ihre vielschichtigen Ursachen frühzeitig zu erkennen und zu überwinden. Die Studiengänge an der PH Schwäbisch Gmünd sollen zu professionellem Helfen befähigen ...

B.A. Integrative Lerntherapie und M.A. Integrative Lerntherapie

Die weiterbildenden Studiengänge
·         führen zu den akademischen Abschlüssen eines BA bzw. MA für Lerntherapie,
·         werden in enger Kooperation mit dem Fachverband für integrative Lerntherapie (FiL) konzipiert
          und realisiert,
·         können berufsbegleitend innerhalb von 3 Jahren absolviert werden und
·         starten jeweils zum Wintersemester.

Lernschwierigkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen beeinflussen die Biografie von Kindern und Jugendlichen maßgeblich und beeinträchtigen ihre beruflichen Möglichkeiten nachhaltig.

Es ist deshalb wichtig, diese Schwierigkeiten und ihre vielschichtigen Ursachen frühzeitig zu erkennen und zu überwinden.

Professionelle Hilfe umfasst viele Komponenten, wie etwa

·         die kompetente Beurteilung der Lernschwierigkeiten und ihrer Ursachen,
·         die Bestimmung und Dokumentation der Lernausgangslage und der Entwicklungsfortschritte,
·         die Ableitung von Folgerungen für eine gezielte Arbeit mit dem Kind in individuell
          zugeschnittenen Lernumgebungen und ausgehend von den Stärken des Kindes,
·         die Überwindung von Blockaden und
·         die Entwicklung von Selbstwertgefühl und Lernmotivation.

In den Studiengängen BA Integrative Lerntherapie und MA Lerntherapie erwerben die Teilnehmer auf der Basis einer soliden fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Qualifikation umfassende Kompetenzen, um Lernschwierigkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen professionell zu begegnen. Die Anlage der Studiengänge in der Einheit von fachdidaktischen, pädagogisch-psychologischen, medizinischen und therapeutischen Komponenten ermöglicht einen wissenschaftlich fundierten, integrativen Zugang zum Handlungsfeld Lerntherapie.

Informationen zu beiden Studiengängen:

 

www.integrative-lerntherapie.de

 


Kontakt:
Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )