Modul 2 RS/GHS: Studierende des Faches Mathematik
Einführung in die Geometrie (M 2.1)
Krauter, Siegfried: Erlebnis Elementargeometrie - Ein Arbeitsbuch zum selbstständigen und aktiven Entdecken,
Spektrum / Elsevier, München 2005
Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch für Lernende. Es beansprucht nicht, Geometrie als fertige mathematische Wissenschaft zu präsentieren, sondern will diese "in statu nascendi" nahe bringen und allmählich entstehen lassen. Damit ist es ein Buch, das sich nicht "lesen" lässt, sondern "erarbeitet" werden will. Die so gewonnenen Erkenntnisse sind jedoch um einiges wertvoller als die nur unreflektiert übernommenen. Für die "Einführung in die Geometrie" ist der erste Teil des Buches ein wertvoller Begleiter.
H.-J. Gorski, S. Müller-Philipp: Leitfaden Geometrie,
2001, Vieweg, Braunschweig
Der Leitfaden Geometrie führt Lehramtsstudierende in zentrale Teilgebiete der Geometrie ein.
Durchgängige Orientierung an Erkenntnissen der Lernpsychologie und Textproduktion, beispielorientiertes Entdecken mathematischer Sätze und Beweise, Motivation durch interessante Quereinstiege und vielfältige Bezüge zu Alltagsfragestellungen kennzeichnen die Konzeption des Leitfadens Geometrie.

Didaktik der Geometrie (M 2.2)
M. Franke: Didaktik der Geometrie,
Spektrum, 2000
Die Autorin zeigt Wege auf, wie in der Grundschule ein guter, substanzieller Geometrieunterricht erteilt werden kann. Dazu bietet das Buch sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch vielfältige, didaktisch gut aufbereitete Anregungen zur praktischen Umsetzung an.
H. Radatz u.a.:
Handbuch für den MU
(1./2./3./4. Schuljahr) Schroedel, 2000
Das Buch setzt sich mit folgender Frage auseinander: Was benötigen Lehrerinnen und Lehrer für die Planung und Durchführung eines erfolgreichen Mathematikunterrichts in der Grundschule ? Die Antwort geben die Autoren mit theoretischem Hintergrundwissen einerseits und vielen konkreten Anregungen im Sinne differenzierender Aufgaben- und Problemstellungen andererseits.
DIFF: Mathematik für Lehrer der Sekundarstufe. HE 3-6 Tübingen Dieser Fernstudienlehrgang ist in drei Teile gegliedert: fachdid. Teil, didaktisch-methodischer Teil und Arbeitskartenteil. Die Autoren geben den Lesern zunächst das notwendige Hintergrundwissen sowie Hinweise auf die Bedeutung der Inhalte für den Unterricht. Im zweiten Teil finden sich Vorschläge für Motivationen, Einstiege, Unterrichtsmaterialien, Veranschaulichungen, Anwendungen und Aufgabentypen. Beispielaufgaben sollen anregen, sich aktiv mit dem behandelten Stoff auseinander zu setzen.
H. Leutenbauer:
Das praktische Handbuch für den MU in der Hauptschule. Band 2 – Geometrie. Auer, 1984
Die Inhalte des Geometrieunterrichts der Sekundarstufe I werden didaktisch-methodisch aufbereitet: Längen, Winkel, Darstellende Geometrie, Kongruenzabbildungen, ebene Figuren, Umfangs- und Flächenberechnungen, räumliche Figuren, Oberflächen- und Volumenberechnungen